Go to Top

August 2017

Über die Suche nach einem neuen Zuhause

Wir sitzen im Klunkerkranich, einer Mischung aus Café, Club und Kleingartenanlage auf der höchsten Ebene eines Neuköllner Parkhauses und schauen über die Dächer Berlins. So viele Dächer, mit so vielen Wohnungen darunter, da muss doch eine Passende für mich dabei sein, denke ich. Die Wohnungssuche in Berlin gleicht allerdings, das ist kein Geheimnis, einer Odyssee. Und fördert in meinem Fall eine grundlegende Unsicherheit zutage. Multiple Wohnungsbesichtigungen liegen hinter mir, die …Weiter lesen

Das Arschloch ist immer der andere

Schrecklich, all diese Idioten, Egoisten und Rücksichtslosen, die uns das Leben vermiesen. Der ewig nörgelnde Chef, der lärmende Nachbar, die schnippische Freundin, der stänkernde und mobbende Kollege. Dann ist da der nahe Verwandte, dessen Launen und passiv-aggressive Macken wir still erdulden müssen – ist ja schließlich Familie. Und auch „da draußen“ tummeln sich „Zumutungen“ aller Art. Auf der Straße etwa, wo uns Raser, respektive Trödler und selbst ernannte Pädagogen, Poser …Weiter lesen