Go to Top

Juni 2015

Ritalin oder die richtige Schule

  Ob in Deutschland, Österreich oder der Schweiz: Die Debatte um die „richtige Schule“ kann sicher ein Dauerbrenner genannt werden. In unserer viersprachigen Schweiz geht es gerade wieder einmal darum, ob schon Erstklässlern Englisch beigebracht werden soll oder doch erst die wichtigste andere Landessprache und ob schon im Kindergarten Hochdeutsch gesprochen werden soll oder weiterhin Dialekt und wann und wie die Kinder an den Computer herangeführt werden sollen, den sie …Weiter lesen

Über das Überschätzen psychologischer Ratschläge

Meist können wissenschaftliche Studien Auskunft über die Allgemeinheit geben, selten aber über den Einzelfall. Eine kritische Distanz zu psychologischen Ratschlägen ist deshalb empfehlenswert. Manchmal bekomme ich Briefe von Menschen, die ich nicht kenne. Vor wenigen Monaten schickte mir zum Beispiel ein Berliner eine Idee zu meiner Forschung. Seitdem schreiben wir uns hin und wieder und denken die Idee weiter, das ist sehr inspirierend. Häufiger als Ideen bekomme ich allerdings Briefe …Weiter lesen

Die Kunst, es nicht gewesen zu sein*

„Das habe ich getan! sagt das Gedächtnis. „Das kann ich nicht getan haben, sagt der Stolz. Endlich – gibt das Gedächtnis nach.“ Friedrich Nietzsche Wie der Einzelne und wie Kollektive mit ihren Fehlern, Vergehen, Versäumnissen umgehen, wie sie sich eigener Schuld stellen, prägt unsere Kultur mehr, als wir ahnen. Wir können immer wieder sehr unterschiedliche Arten besichtigen, wie sich Menschen ihren Verfehlungen stellen. Zwei aktuelle Beispiele: Da ist der FIFA-Skandal, …Weiter lesen

Die magische Wirkung von Respekt

Es ist kein Geheimnis, dass das staatliche Sozialnetz in den USA dünner als in europäischen Ländern ist. Zwar existieren durchaus zahlreiche Programme für bedürftige Bürger, aber die Leistungen lassen sich vom Umfang nicht mit dem Sozialsystem in Deutschland vergleichen. Auf der anderen Seite gibt es zahlreiche gemeinnützige Organisationen, die sich – mit oft originellen Ansätzen – um arme, kranke oder arbeitslose Mitbürger kümmern und von der großen Spendenbereitschaft und dem …Weiter lesen